Studio 12

Der nie aus der Improvisiertheit herausgekommene Sprecherraum für das Sportstudio im ORF Zentrum sollte ohne bauliche Eingriffe akustisch und gestalterisch verbessert werden.

Basierend auf den entwickeltem Farbkonzept für die Regieplätze im ORF Zentrum wurde der gesamte Raum auch hier in verschiedenen Grauschattierungen gestaltet: Der Boden dunkelgrau, die seitliche Verkleidung sowie die Akustikelemente, die ein Teil der Verkleidung werden, hellgraue. Die  Stirnseite ist mit akustisch wirksamen, schwarzen Schaumstoff belegt um die Konzentration auf die Monitore zu lenken.

Da es nicht möglich war, die Tische als auch die Technik während den Umbauarbeiten zu entfernen wurden die Größe der Paneele einmal durch die Akustikelemente bestimmt als auch durch die Handhabung in der Montage.

Studio 12_nachherSTUDIO13--VORHER